Kontakt

KONZEPT | NUTZUNG
Das bestehende Wohnhaus aus den 60-er Jahren wird aufgestockt und ermöglicht so, dass zwei Generationen neu unter einem Dach wohnen können.

GESTALTUNG
Es wird versucht, mit wenigen Öffnungen die dahinterliegenden Räume nicht offen an der Fassade zu zeigen.

KONSTRUKTION
Das UG und teile des EG's bleiben bestehen. Die Neubauteile wurden massiv mit einer verpuzten Aussendämmung erstellt. Das Dach wird als sichtbarbleibendes Holzelementdach gebaut.

Projekt: Norbert Mathis
Mitarbeit: Désirée Göschler
Bauleitung: Andreas Lütscher