Kontakt

KONZEPT
Ein 300-jähriges Wohnhaus in BL erfährt eine zeitgemässe Sanierung.
Dabei werden die niedrigen Geschosshöhen beim Neubauteil (welcher wie ein "Implantat" funktioniert) mit bedeutend grösserer Raumhöhe konzipiert. So wird Neu und Alt nebeneineander bestehen können, quasi Hand-in-Hand zu gehen......

NUTZUNG
Es werden neu zwei Wohnungen im Haus gebaut, welche räumlich spannend in die alte Struktur integriert sind. So dass jede Wohnung neue, hohe, luftige Räume und auch niedrige, dunklere Zimmer mit dem Charme der alten Zeit beherbergt.

DENKMALPFLEGE
Die Auflagen der kantonalen Denkmalflege wurden in Zusamenarbeit mit der Amtstelle BL vorbildlich gelöst und umgesetzt. 

Projekt: Norbert Mathis
Mitarbeit: Jan Thiele
Bauleitung: Willy Buess